BOHNENGULASCH MIT TOFU

ANLÄSSLICH DES 5. DEZEMBERS

„jedes böhnchen ein tönchen“- vertreibt wirkungsvoll jeden krampus- auch auf campingplätzen!

ich bevorzuge die bohnen in der dose zu kaufen, das ist für den campingurlaub einfach praktischer! daheim koche ich die bohnen, das ist günstiger.

MEIN REZEPT

ZUTATEN (für 2 personen)

alles in bioqualität

1 dose kidneybohnen (250 g)

1 packung tofu (bei diesem rezept habe ich oliventofu verwendet)

1 große zwiebel

1 knoblauchzehe

1 kleine flasche tomatenpassata oder -pulpa

1 el tomatenmark

gewürze je 1 tl:

thymian, oregano, basilikum, majoran, geräuchrter paprika, rosmarin

1 el essig (ich habe apfelessig gewählt)

ca. 3 el öl (bratöl)

[sauerrahm (vegan)]

ZUBEREITUNG

zwiebel schneiden und in öl goldgelb anrösten. tofu in würfel schneiden, dazugeben und ein paar minuten mitrösten. mit essig ablöschen. die abgespülten bohnen, das tomatenmark, das tomatenpassata (pulpa), den knoblauch (gepresst) und die gewürze hinzugeben. gut durchmischen und auf kleiner flamme ca. 5 minuten köcheln lassen. bei bedarf etwas wasser dazugeben. zum schluss salzen und wer möchte mit einem gupf sauerrahm (milchprodukt oder vegan) genießen.

dazu passt gebäck oder brot!

GUTEN APPETIT

BOHNEN

TOFU

ZWIEBEL

KNOBLAUCH

ÖL

TOMATEN

SAUERRAHM

GEWÜRZE

 

 

 

 

gern kommentieren