dschungelcamp klappe die 2

es sind eigentlich 6, ich hatte jens vergessen, der ist auch bereits 47 und nicht mehr ganz so in form wie seine jüngeren kollegen im camp und kader ist mit ihren 44 auch nimmer taufrisch!

die jugend ist jedoch nicht immer ein vorteil, wenn ein intelligenzzuwachs mit den jahren angenommen wird. der satz von gina lisa, „wenn die sonne scheint, kommt der morgen“ wird  in meine persönlichen annalen des dschungelcamps 2017 eingehen. dafür hat sie eine sehr schöne tätowierte rose am knie. die liebe ich sehr, so sehr, dass ich mir überlege, mir auch eine stechen zu lassen. leider sind die stellen, an welchen rosen nicht verwelkt aussehen werden, schon etwas begrenzt. für tipps, welche areale auch im hohen alter nicht runzeln werden, bin ich dankbar!

auch die zirpenden zirkaden von markus fand ich sehr originell, der hätte ja eigentlich schon zeit gehabt, naturwissenschaftliche vokabel zu erlernen…

was mich besonders interessiert hätte, ob trinken von aufgelöster zahnpasta ein heimliches antiaging-mittelchen ist. eventuell könnte hanka es uns verraten?

wirklich interessant fand ich auch die frage in der gruppe dschungelcamp 2017 auf facebook, warum im gelben team keine ärsche gezeigt werden. die logische antwort darauf ist, dass sich außer markus, alle 4 anderen alten schachteln im gelben team befinden und es den gruppenmitgliedern bereits reicht den fettwanst von jens, welcher sich wäscht, sehen zu müssen. meiner persönlichen ansicht nach ist das jedoch für mich wiederum ein grund meinen imaginären hut zu ziehen. wie bereits in meinem ersten beitrag zum dschungelcamp erläutert, finde ich es ausgesprochen wohltuend, dass nicht nur modelkörper mit schlanken silhuetten an diesem format teilnehmen. hochachtung vor dem mut, sich so zu präsentieren.

dass im gelben team die 4 älteren teilnehmerInnen schlafen, zicken und in den see piseln,  dürfte auch möglicherweise der grund sein, warum das team am hungertuch nagt und sich von bohnen und reis ernähren muss. kein wunder: sie verleiren ständig gegen die anderen beim sterne klauben . gemein ist aber auch, dass die zuschauerInnen hier auch heute abend die 2 frauen des gelben teams gegen ein mixteam antreten lassen.

besonders berührt hat mich die geschichte von fräulein menke, die vor 2 jahren ihrem leben ein ende setzen wollte. ich finde es sehr mutig, dies vor einem millionenpublikum aus- und anzusprechen.

sehr interessant fand ich auch die umfrage in der gruppe bezüglich des alters der zuseherInnen:

dschungerl

an dieser aufstellung lässt sich gut erkennen, dass wir altenschachtel bereits mit 60 klicks an 2. stelle liegen, nur geschlagen von jungspunds unter 40! wirklich interessant finde ich, dass sich immerhin noch 15 über 60 jährige diese sendung geben UND in dieser FACEBOOKgruppe dabei sind! großartig!

gern kommentieren