GEMÜSESUPPEN-PESTO

GEMÜSESUPPEN- PESTO DIY

der blick in die supermarktregale (auch bioläden) zeigt, dass fertige gemüsebrühen-würfel oder -extrakte jede menge palmöl und/oder zucker enthalten. deshalb suchte u der fleischmannschaft eine alternative, dieses gemüsesuppen-pesto selbst herzustellen.

von der schwiegermutter erhielten wir vor längerer zeit sehr kleingeschnittenes gemüse mit salz als ersatz für den brühwürfel. an diese mischung erinnerte ich mich.

ich wählte jedoch die mixer-methode, die einfach und schnell eine gute suppen-paste zaubert.

mein rezept

zutaten

1 packerl fertiges frisches bio-suppengemüse

6 el meersalz

1 bund petersilie

2 knoblauchzehen

1 zwiebel

zubereitung

gemüse (karotten, lauch, sellerie, petersilwurzel), petersilie waschen, die kappen abschneiden und in grobe teile schneiden

zwiebel und knoblauch schälen, salz

alles in einen mixer (vitamix) geben und auf höchster stufe mixen

die paste in ausgekochte gläser füllen und in den kühlschrank stellen

statt frischem petersil kann auch die petersilpaste hinzugefügt werden

das salz macht das gemüse bis zu einem jahr haltbar.

gemüsesuppe

2 el mit einem liter wasser ergeben eine würzige gemüsesuppe.

dieses pesto eignet sich auch hervorragend für den campingurlaub. es können damit nicht nur suppen gekocht werden, sondern jedem eintopf, wok oder auch diversen grillsaucen je nach geschmack ein bis zweit teelöffel hinzugefügt werden.

karotten

knoblauch

lauch

petersilie

 

 

gern kommentieren