SCHOKOROSEN UND PARISER (RUM)-WEIHNACHTSKUGELN

da ich gerne zu weihnachten nasche, bin ich stets auf der suche nach rezepten, die in maßen genossen, auch der gesundheit dienen und/oder eine best-aging-wirkung aufweisen.

ich bin eine besondere freundin aller kugeln, die in der zubereitungsart einfach leichter zu bewerkstelligen sind, als backwaren.

 

SCHOKOROSEN

MEIN REZEPT

ZUTATEN

250 g bitterschokolade 70%

250 g schlagobers

ZUBEREITUNG

im wasserbad schmelzen und in eine (rosen)silikonform gießen. ca. 30 minuten in das gefrierfach stellen. dann vorsichtig herausdrücken. nicht gelungene sofort genießen :-).

alternative: mit dem mixer aufschlagen und die masse in einem gefäß im kühlschrank erkalten lassen. mit dem löffel stücke herausstechen und als art schokotrüffel mit kakao bestreut (kugeln lassen sich schwer formen) servieren.

PARISER-(RUM)-KUGELN

ZUTATEN

200 g bitterschokolade 70 %

200 g geriebene mandeln

200 g schlagobers

100 g birkenzucker oder erythrit

rum (nach geschmack)

ZUBEREITUNG

die schokolade mit dem schlagobers im wasserbad schmelzen, mandeln und zucker dazugeben und schmelzen lassen, über nacht in den kühlschrank stellen. am nächsten tag kugeln formen und nach belieben in kakao, schokostreusel, kokosraspeln etc. wälzen.

SCHOKOLADE

SCHLAGOBERS

NÜSSE

 

gern kommentieren